Depp 2.0 Polizei stellt Raser wegen YouTube-Videos

Wenn doch Internet-Fahndung immer so einfach wäre: Die französische Polizei hat einen Raser gefasst, der in einem Video bei YouTube Vollgas gibt. Bei 225 km/h ließ er sich am Steuer filmen – jetzt winkt statt Internet-Heldenruhm eine saftige Strafe.