Diamanten-Modellauto Teurer als ein Lamborghini

Dieses Spielzeugauto ist nichts für Kinder: Das Auktionshaus Bonhams versteigert ein mit 3000 Diamanten besetztes Modell der Marke Hot Wheels. Der kleine Glitzerflitzer soll einen sechsstelligen Betrag wert sein - für diese Summe bekäme man auch einen echten Sportwagen.


Jason Arasheben entwirft normalerweise Schmuck für Hollywood-Promis - für das vierzigjährige Jubiläum der Spielzeugauto-Marke Hot Wheels legte der Edeljuwelier aus Beverly Hills jedoch im Auftrag der Firma Mattel ausnahmsweise bei einem Auto Hand an, wenn auch bei einem eher kleinen.

Insgesamt 3000 Diamanten im Materialwert von 140.000 Dollar verwendete Arasheben, um einen Miniatur-Rennwagen im Maßstab 1:64 in eines der protzigsten Spielzeuge aller Zeiten zu verwandeln. Weiße und blaue Steine schmücken das Auto, die Rücklichter bestehen aus Rubinen. Weil derart viele Gemmen auf einer schnöden Spritzguss-Karosse unpassend wirken, wählte der Schmuckexperte einen Korpus aus 18-karätigem Gold.

Bei der jährlichen Oldtimer-Auktion im Petersen Automotive Museum in Los Angeles kommt der Diamant-Flitzer nun unter den Hammer. Der einem wohltätigen Zweck dienende Auktionserlös dürfte stattlich sein. Schließlich ist das Wägelchen ein Unikat - und Sammler von Modellautos der Marken Hot Wheels und Matchbox sind notorisch bekannt dafür, dass sie häufig viel zu viel Geld für viel zu kleine Autos ausgeben.

Bei dem von den Auktionshäusern Bonhams und Butterfields organisierten Event sind noch andere Preziosen im Angebot. Unter anderem versteigert Neile McQueen Toffel, die Ex-Gattin des legendären Steve McQueen, allerlei Nachgelassenes. Darunter sind etwa ein arg ausgeblichenes chinesisches Visum des Schauspielers (2000 bis 4000 Dollar) sowie ein paar goldene Manschettenknöpfe (1000 bis 2000 Dollar).

Wem derlei Schnickschnack zu wenig mit echten Autos zu tun hat, dem gefällt vielleicht eines der Fahrzeuge aus der Garage des Schauspielers Bruce Willis. Der lässt unter anderem einen 68er Shelby GT 500, einen 68er Pontiac Firebird 4000 und eine 57er Chevrolet Corvette versteigern. Je nachdem wie die Auktion verläuft, sind Willis Flitzer vielleicht sogar billiger zu haben als das funkelnde Hot-Wheels-Modell.

hil



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.