Dieselautos im Eiswinter Versulzt und eingefroren

Bei fast minus 30 Grad im Freien arbeiten? Für viele ist das zurzeit unvorstellbar. Von unseren Autos aber erwarten wir genau das. Doch bei extremem Frost springen vor allem Dieselfahrzeuge nicht mehr an, weil die Leitungen verstopfen. Die Lösung des Problems ist naheliegend, aber nicht einfach.
Eingefrorenes Auto: Dieser Wagen am Genfer See läuft auch mit Winterdiesel nicht mehr

Eingefrorenes Auto: Dieser Wagen am Genfer See läuft auch mit Winterdiesel nicht mehr

Foto: Salvatore Di Nolfi/ dpa
Winterwetter: Europa ist gefroren
Foto: Michael Reichel/ dpa
Fotostrecke

Winterwetter: Europa ist gefroren

rom/dapd
Mehr lesen über