Elektroauto Lampo Überraschung aus dem Tessin

Er sieht gut aus, tritt mit 268 PS an, produziert keinerlei CO2 - und wird wohl niemals zu kaufen sein. Der Lampo ist ein Prototyp, der auf dem Autosalon in Genf erstmals gezeigt wird. Entwickelt wurde der Elektro-Roadster von der Schweizer Firma Protoscar.
jüp