Entbindung im Auto Standesamt will bizarren Geburtsort eintragen

Sechs Tage nach der Entbindung hat ein Baby in Thüringen noch keine Geburtsurkunde. Der Grund: Die Eltern wehren sich gegen den vom Standesamt eingetragenen Geburtsort. Der ist in der Tat ungewöhnlich: "Auf der Fahrt zwischen Jena und Sulzbach-Rosenberg" soll er heißen.