Sieg der Autolobby Bundesregierung verhindert strengere Abgasnormen

Deutschland hat der EU erneut seinen Willen aufgezwungen: Umweltminister Altmaier ließ bei einem EU-Treffen mit seinen Amtskollegen die Abstimmung über strengere CO2-Grenzwerte platzen. Experten kritisieren die Lobbypolitik - und befürchten eine Innovationsbremse der Industrie.
Sieg der Autolobby: Bundesregierung verhindert strengere Abgasnormen

Sieg der Autolobby: Bundesregierung verhindert strengere Abgasnormen

Julian Stratenschulte/ dpa
cst/dpa/AFP