Umstrittene OLG-Entscheidung Fahrrad-Club wehrt sich gegen Helm-Urteil

Der Streit um das Fahrradhelm-Urteil geht weiter. Ein Gericht hatte entschieden, dass Radfahrer ohne Helm eine Mitschuld tragen, wenn sie sich bei einem Unfall mit einem anderen Verkehrsteilnehmer am Kopf verletzen. Gegen diese Rechtsprechung will die Radler-Lobby nun vorgehen.
Radfahrer ohne Helm: "Teilschuld abgewälzt"

Radfahrer ohne Helm: "Teilschuld abgewälzt"

Foto: A4110 Tobias Kleinschmidt/ picture alliance / dpa
cst/dpa