Fiat-Forschungsauto Phylla Radikal anders

Asymmetrisches Design, Elektromotor, Kompost-Karosserie - das italienische Forschungsauto Phylla ist ein Kleinwagen mit radikalem Ökoansatz. 1,2 Millionen Euro steckte die Landesregierung des Piemont in das Projekt. Ab 2010, so der Plan, könnte das Auto in Serie gehen.