GPS-Panne Navi führt Pilger ins Nirgendwo

Es ist eine geradezu diabolische Falle: Millionen Menschen besuchen alljährlich den Wallfahrtsort Lourdes, um zur Jungfrau Maria zu beten. Doch nicht alle kommen an - Dutzende Pilger werden von ihren GPS-Geräten in ein kleines Dorf ähnlichen Namens gelockt.
Französisches Dorf Lourde: Hier landen dank falscher GPS-Programmierung viele Pilger

Französisches Dorf Lourde: Hier landen dank falscher GPS-Programmierung viele Pilger

Foto: PASCAL PAVANI/ AFP

Auf nach Nirgendwo: Die schönsten Navi-Pannen

hil/AFP
Mehr lesen über