Grüne Ajatollahs Iran verbietet klassische Benzin-Motoren

Ab dem 23. Juli dürfen im Iran nur noch Autos verkauft werden, die außer Benzin auch Flüssiggas tanken können. Der radikale Schritt ist nicht nur ökologisch motiviert: Das Regime hat zunehmend Schwierigkeiten, den Spritbedarf der Perser zu decken.