Test bei Shell Immer mehr Autofahrer müssen für Luft zahlen

Der Verkauf von Sprit bringt den Tankstellen nicht genug Geld. Deshalb ist ein zusätzliches Angebot ein wichtiger Umsatzbringer. Der Shell-Konzern etwa testet bereits den Verkauf von Luft für Autoreifen. Jetzt weitet das Unternehmen den Versuch aus. Der Grund: die positive Resonanz.
Shell-Tankstelle: An immer mehr Stationen müssen Autofahrer für Luft bezahlen

Shell-Tankstelle: An immer mehr Stationen müssen Autofahrer für Luft bezahlen

Foto: dapd
rom/dapd