Kältemittelstreit Greenpeace hält zu Mercedes

Im Streit um ein verbotenes Kältemittel verhärten sich die Fronten zwischen dem Autohersteller Mercedes und der EU. Die Stuttgarter beharren darauf, weiterhin die Substanz R134a in einigen Modellen zu verwenden. Nun erhält der Konzern unerwartete Unterstützung.
Mercedes A-Klasse: Kompaktwagen-Baureihe mit verbotenem Kältemittel

Mercedes A-Klasse: Kompaktwagen-Baureihe mit verbotenem Kältemittel

Foto: Daimler
cst/dpa/afp