Kia e-Soul im Test: Koreanischer Designerwürfel
DER SPIEGEL
Fotostrecke

Kia e-Soul im Test: Koreanischer Designerwürfel

Kia e-Soul im Langstreckentest Mürrischer Elektriker

Nur mit Handy und Autoschlüssel von Hamburg nach Amsterdam fahren. Mit einem Verbrenner kein Problem, aber mit einem E-Auto? Das geht - wenn man die Nerven behält.
Kia e-Soul im Test: Koreanischer Designerwürfel
DER SPIEGEL
Fotostrecke

Kia e-Soul im Test: Koreanischer Designerwürfel

Hersteller:Kia
Typ:e-Soul 64 kWh
Karosserie:SUV
Motor:Permanentmagnet-Synchronmotor
Getriebe:Reduktionsgetriebe
Antrieb:Front
Leistung PS (E-Motor):204 PS
Leistung kW (E-Motor):150 kW
Drehmoment (E-Motor):395 Nm
Von 0 auf 100:7,9 Sek.
Höchstgeschw.:167 km/h
CO2-Ausstoß:0 g/km
Kofferraum:315 Liter
umgebaut:1.339 Liter
Gewicht:1.757 kg
Maße:4195/1800/1600
Preis:44.670 €