Fotostrecke

VW-Golf-Konkurrenten: Alle gegen einen

Foto: Toyota

VW Golf VII Das können die Konkurrenten besser

Der VW Golf wird auch in der siebten Auflage ein grundsolides Auto sein. Und zugleich ein Allerweltsmodell, das es jedem recht machen will. Viele Konkurrenten punkten deswegen mit Alleinstellungsmerkmalen. Hier ist eine Übersicht.
Von Christoph M. Schwarzer

Als Volkswagen am Dienstagabend den Golf VII in der Neuen Nationalgalerie in Berlin vorstellte, feierte der Konzern das Auto als "den Schlüssel zur Perfektion". Das ist natürlich eine hoffnungslose Übertreibung, denn perfekt ist der Golf noch lange nicht. Im Gegenteil, der neue Golf VII trifft auf ein frisch saniertes Marktsegment: Viele Rivalen haben Alleinstellungsmerkmale, die auch der neue Golf nicht bieten kann.

Ob Hybridantrieb beim Toyota Auris, der Fußgänger-Airbag beim Volvo V40 oder üppige Garantieleistungen bei den koreanischen Kompaktautos Kia Cee'd und Hyundai i30: Der neue Golf mag in der Summe der Beste seiner Klasse sein - in manchen Bereichen allerdings fährt er schlicht hinterher. In der Bildergalerie zeigen wir, welcher Konkurrent den Golf wo abhängt.

Mehr lesen über

Verwandte Artikel

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.