Polizei stoppt Autofahrer Büro auf dem Beifahrersitz

Wie weit kann man Multitasking treiben? Ein Autofahrer hat einen neuen Superlativ markiert: Lediglich wegen einer Geschwindigkeitsübertretung wurde der Mann von der Polizei gestoppt. Die Beamten trauten ihren Augen kaum - auf dem Beifahrersitz war ein komplettes, mobiles Büro montiert.
Multitasking: Bei Friedrichsthal hat die Polizei einen Mann mit Büro im Auto gestoppt

Multitasking: Bei Friedrichsthal hat die Polizei einen Mann mit Büro im Auto gestoppt

Foto: DPA/ Polizei Saarbrücken
mhe/dpa