Nürburgring-Rekorde Die zehn schnellsten Nordschleifen-Runden

Mit Rollerblades über die Nordschleife, mit dem Fahrrad oder in einem Formel-1-Rennwagen. Immer wieder versuchen tollkühne Menschen die legendäre Eifelrunde noch einen Tick rasanter hinter sich zu bringen als alle anderen zuvor. Hier sind die derzeit Schnellsten.
Von Lasse Hinrichs
Clay Regazzoni: Der Schweizer Formel-1-Fahrer hält den Rundenrekord für Formel-1-Fahrzeuge auf der Nürburgring-Nordschleife. Aufgestellt wurde die Bestzeit beim Großen Preis von Deutschland 1975 mit einem Ferrari

Clay Regazzoni: Der Schweizer Formel-1-Fahrer hält den Rundenrekord für Formel-1-Fahrzeuge auf der Nürburgring-Nordschleife. Aufgestellt wurde die Bestzeit beim Großen Preis von Deutschland 1975 mit einem Ferrari

Foto: Getty Images
Serien-Sportwagen: Tom Coronel in seinem Dodge Viper SRT-10 ACR mit über 600 PS: Am 18. August 2008 stellte der Niederländer auf der Nordschleife einen neuen Rekord für Serien-Sportwagen. Die Zeit: 7:22,1 Minuten

Serien-Sportwagen: Tom Coronel in seinem Dodge Viper SRT-10 ACR mit über 600 PS: Am 18. August 2008 stellte der Niederländer auf der Nordschleife einen neuen Rekord für Serien-Sportwagen. Die Zeit: 7:22,1 Minuten

Niemand war bislang schneller: Das Bild zeigt die Rekordfahrt von Stefan Bellof beim 1000-km-Rennen 1983 in einem Porsche 956

Niemand war bislang schneller: Das Bild zeigt die Rekordfahrt von Stefan Bellof beim 1000-km-Rennen 1983 in einem Porsche 956

Der große Racer: Marco Lucchinelli fuhr auf einer Suzuki die bislang schnellste Runde auf der Nordschleife. Das Bild zeigt den Zweiradpiloten allerdings auf einer Ducati 851 SBK

Der große Racer: Marco Lucchinelli fuhr auf einer Suzuki die bislang schnellste Runde auf der Nordschleife. Das Bild zeigt den Zweiradpiloten allerdings auf einer Ducati 851 SBK

Foto: Ducati
Rekordfahrt im Mai: Helmut Dähne stellte auf einer Honda RC 30 mit 7:49,71 Minuten einen vermutlich ewigen Rekord für Serien-Motorräder auf

Rekordfahrt im Mai: Helmut Dähne stellte auf einer Honda RC 30 mit 7:49,71 Minuten einen vermutlich ewigen Rekord für Serien-Motorräder auf

Foto: Christoph Altmann / Metzeler
Saugmotor-Rekordhalter: Christian "Toto" Wolff aus Österreich setzte am 15. April 2009 bei der Langstreckenmeisterschaft eine mit 7:03 Minuten neue Bestzeit für Fahrzeuge ohne Turboaggregat

Saugmotor-Rekordhalter: Christian "Toto" Wolff aus Österreich setzte am 15. April 2009 bei der Langstreckenmeisterschaft eine mit 7:03 Minuten neue Bestzeit für Fahrzeuge ohne Turboaggregat

Foto: M&M Exhaust
Inline-Akrobat: Der Inline-Speedskater Dirk Auer - hier bei einer Weltrekordfahrt hinter einem Motorrad - setzte auch die Bestmarke auf der Nürburgring-Nordschleife

Inline-Akrobat: Der Inline-Speedskater Dirk Auer - hier bei einer Weltrekordfahrt hinter einem Motorrad - setzte auch die Bestmarke auf der Nürburgring-Nordschleife

Foto: DDP
Heinz-Harald Frentzen: Der ehemalige Formel-1- und DTM-Rennfahrer ist der bislang schnellste Hybrid-Nordschleifen-Matador. Aufgestellt wurde die Bestmarke mit einem Gumpert Apollo mit V8- sowie Elektromotor

Heinz-Harald Frentzen: Der ehemalige Formel-1- und DTM-Rennfahrer ist der bislang schnellste Hybrid-Nordschleifen-Matador. Aufgestellt wurde die Bestmarke mit einem Gumpert Apollo mit V8- sowie Elektromotor

Foto: ADAC
Diesel-Nordschleifen-Bestzeit: Rekordhalter für Dieselfahrzeuge ist seit dem 6. Oktober 2007 der Rennstall Dieselspeed aus Viersen.

Diesel-Nordschleifen-Bestzeit: Rekordhalter für Dieselfahrzeuge ist seit dem 6. Oktober 2007 der Rennstall Dieselspeed aus Viersen.

Foto: Jochen Merkle
Fahrrad-Rekord: Seit 2003 findet auf der Nordschleife der Wettbewerb "Rad & Run am Ring" statt. Die Bestzeit im vergangenen Jahr lag bei 38:03 Minuten

Fahrrad-Rekord: Seit 2003 findet auf der Nordschleife der Wettbewerb "Rad & Run am Ring" statt. Die Bestzeit im vergangenen Jahr lag bei 38:03 Minuten

Foto: Eventwerkstatt
Mehr lesen über