Oberlandesgericht Stuttgart Kläger erstreitet Schadenersatz für Spritfresser-Auto

Der Wagen sollte laut Verkaufsprospekt mit zehn Litern auskommen, schluckte aber deutlich mehr: Weil der Eigentümer einer E-Klasse von Mercedes-Benz über den Spritverbrauch seines Autos erzürnt war, verklagte er Hersteller Daimler auf Schadenersatz - und hatte Erfolg.
Kühlergrill eines Mercedes: Weil der Spritverbrauch von den Herstellerangaben abwich, zahlt Hersteller Daimler einem Kläger Schadenersatz.

Kühlergrill eines Mercedes: Weil der Spritverbrauch von den Herstellerangaben abwich, zahlt Hersteller Daimler einem Kläger Schadenersatz.

Foto: AP
hil/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel