Pilotprojekt in Brandenburg Auto-Blackbox soll Raser bremsen

Jugendliche Autofahrer sollen in Zukunft mit einem elektronischen Begleiter ausgestattet werden, der ihr Fahrverhalten minutiös protokolliert. Das Brandenburger Pilotprojekt soll die Zahl der Unfälle senken - Teilnehmer zahlen zudem niedrigere Versicherungsprämien.
Blackbox an Bord: Tester Nils Bruchmann in Potsdam mit einem sogenannten virtuellen Begleiter für junge Fahrer

Blackbox an Bord: Tester Nils Bruchmann in Potsdam mit einem sogenannten virtuellen Begleiter für junge Fahrer

Foto: AP
Sven Kästner, AP
Mehr lesen über