Porsche Cayenne Querfeldein-Porsche kostet 60.204 Euro

Der neue Porsche Cayenne ist preiswerter als erwartet. Spekuliert wurde im Vorfeld mit 65.000 bis 75.000 Euro, nun hat es Porsche offenbart: Rund 60.000 Euro soll das Basismodell kosten.


Porsche Cayenne Turbo: 450 PS für 100.000 Euro

Porsche Cayenne Turbo: 450 PS für 100.000 Euro

Stuttgart - Die Basisversion Cayenne S mit 340 PS werde in Deutschland inklusive Mehrwertsteuer für 60.204 Euro angeboten, teilte Porsche mit. Der technisch und in puncto Ausstattung aufwendigere Cayenne Turbo mit 450 PS soll 99.876 Euro kosten. Im wichtigen US-Markt liegen die Grundpreise bei 55.900 Dollar beziehungsweise 88.900 Dollar. Etwa 80.000 Anfragen auf den Wagen lagen dem Kozern bereits im Juni vor. In dem eigens für den Cayenne errichteten Werk in Leipzig sollen 25.000 Stück jährlich vom Band gehen.

Familiärer Gelände-Rennwagen: Der neue Cayenne

Familiärer Gelände-Rennwagen: Der neue Cayenne

Porsche betritt mit dem Cayenne ein für den Konzern ungewohntes Terrain. Erstmals wird ein Wagen mit fünf Türen angeboten, in dem mehr als zwei Menschen Platz haben. Damit ähnelt der neue Porsche mehr einem Familienauto denn einem Sportwagen. Der Motor allerdings verspricht keineswegs gemütlichere Gänge: Mit bis zu 266 Stundenkilometer kann der Wagen ins Gelände rasen. Der Cayenne wird voraussichtlich im Dezember erstmals zu kaufen sein.



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.