Radtrends aus Genf Hier geht es rund

Sparsame Autos, rasante Autos, Modelle mit riesigem Innenraum oder mickrigen Fahrzellen, Karossen in allen Kategorien und Formen - ein eindeutiger Trend ist auf diesem Autosalon nicht zu erkennen. Außer diesem: Die Liebe zum Detail nimmt zu. Vor allem bei den Rädern.


Der zunehmende Wettbewerb unter den Automobilherstellern, die steigende Bedeutung des Designs bei der Kaufentscheidung und die wachsende Aufmerksamkeit der Kunden sind wohl die wesentlichen Gründe dafür, dass neue Autos immer sorgfältiger gestaltet werden. Während das für Modelle der Luxus- und Oberklasse schon immer galt, war das Gros der Fahrzeuge bislang eher schmucklos zusammengestellt. Liebe zum Detail gab es in den billigeren Klassen nur in Ausnahmefällen, raffinierte Kleinigkeiten fehlten ebenso wie alles andere, was den Preis ein wenig in die Höhe getrieben hätte.

Nun aber gelingt es den Herstellern offenbar, in nahezu allen Segmenten Autos anzubieten, die wirklich ausgefeilt sind. Das fängt bei hübschen, geschmeidig anzufassenden Türgriffen an, setzt sich fort über formschöne Lüftungsdüsen und endet bei clever gemachten Getränkehaltern, sinnvollen Ablagen oder halbtransparenten Kunststoffen, die auch Kleinwagen-Mittelkonsolen eine ästhetisch akzeptable Aura verleihen. Und: Die neue Sorgfalt en detail fällt sogar schon auf, wenn man sich den Autos nähert. Denn vor allem an den Rädern arbeiten die Designer mit einer bislang kaum gekannten Akribie.

SPIEGEL ONLINE hat sich beim Genfer Autosalon einige besonders auffällig und ansprechend gestaltete Räder angesehen. Der Trend zu zweifarbigen Felgen ist unverkennbar, zumal immer mehr der Rundlinge mit Kontrasten wie poliert-matt spielen. Außerdem gelten derzeit asymmetrisch gestaltete Felgen als schick, Speichen, die sich wie ein Geäst von der Nabe zum Felgenbett strecken, oder Speichen, die aufwendig dreidimensional geformt sind. Und vor allem filigrane Räder, die den Blick auf Bremsscheibe und Bremskolben freigeben, stehen hoch in der Gunst der Designer. Unsere Bildegalerie zeigt einige der schönsten Schuhe für das Auto.

jüp



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.