Rekordpreis Sammler zahlt 5,5 Millionen Dollar für aufgemotzten Oldtimer

Superschnelle Beschleunigung, 800 PS und ein Preis, der alles sprengt, was in den USA bislang für ein Auto bezahlt worden ist: Sage und schreibe 5,5 Millionen Dollar hat ein Shelby Cobra aus dem Baujahr 1966 bei einer Auktion erzielt.


Scottsdale - Der umgebaute Sportwagen wurde in Scottsdale im US-Bundesstaat Arizona für 5,5 Millionen Dollar (rund 4,24 Millionen Euro) versteigert. Die Shelby Cobra mit dem Namen "Super Snake" war im Jahr 1966 von Carroll Shelby aus dem Motor eines Fords und dem Chassis eines britischen Sportwagens zusammengebaut worden. Unter der Haube lauern 800 PS. "Es brauchte kaum mehr als drei Sekunden, um auf 60 Meilen pro Stunde (97 km/h, Anm. d. Red.) zu kommen - vor 40 Jahren", sagte der heute 84-jährige Shelby bei der Auktion. Er habe den Wagen jahrelang selbst gefahren.

Traumauto: Der Shelby Cobra bei der Auktion in Scottsdale
AP/ The Arizona Republic

Traumauto: Der Shelby Cobra bei der Auktion in Scottsdale

Allerdings verbindet der Autobastler auch schlechte Erinnerungen mit seiner Höllenmaschine. "Ich habe einen Bussard damit getötet", sagte er vor Beginn der Versteigerung am Samstag. "Scheußlich, scheußlich."

Eine exakte Kopie des metallicblau lackierten Autos war für den Komiker und Schauspieler Bill Cosby zusammengeschraubt worden. Dieser Wagen wurde jedoch von einem anderen Besitzer übernommen – und später bei einem Unfall zerstört.

Der jetzt erzielte Preis von 5,5 Millionen Dollar stellt nach Angaben des Auktionshauses zwar keinen Welt-, aber immerhin einen amerikanischen Rekord dar: Er ist der höchste, der jemals für einen US-Wagen bezahlt worden ist. Das Traumauto ging an einen Sammler. Der Mann hatte im vergangenen Jahr bereits 4,32 Millionen Dollar für einen von zwölf futuristischen Bussen hingeblättert, die in den vierziger und fünfziger Jahren von General Motors gebaut wurden.

har/AP



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.