Rückruf in den USA Ford beordert 500.000 Autos in die Werkstätten

Schlechter Jahresbeginn: Ford muss rund 500.000 Autos zurückrufen. Betroffen sind drei Baureihen, die der Hersteller in den USA verkauft. Bei den Autos können Probleme mit den Bremsen und dem Antrieb auftreten. Vor allem der Zeitpunkt des Rückrufs ist für Ford unangenehm.
Ford Escape: Betroffen sind unter anderem Modelle des Baujahres 2002

Ford Escape: Betroffen sind unter anderem Modelle des Baujahres 2002

rom/dpa