Pfeil nach rechts

Nachfolger des DDR-Flitzers Sportwagen-Manufaktur Melkus ist pleite

Nur ein Sportwagenmodell schaffte es in der DDR in die Serienproduktion: Der RS1000, gebaut von dem ehemaligen Rennfahrer Heinz Melkus. Der Versuch seines Enkels, einen modernen Nachfolger des Flügeltürers erfolgreich zu vermarkten, ist nun gescheitert.
Melkus RS2000: Der ostdeutsche Sportwagenhersteller ist pleite

Melkus RS2000: Der ostdeutsche Sportwagenhersteller ist pleite

Jürgen Pander
cst/dapd