Staatskarosse Die Queen beliebt die Marke zu wechseln

Die britische Königin Elizabeth II. wechselt ihr offizielles Gefährt: Im Jahr des Goldenen Thronjubiläums - 2002 - wird sie erstmals in einem Bentley aus dem Hause Volkswagen fahren. Bislang ließ sie sich immer im Rolls-Royce chauffieren.


Königlich: Der Spezial-Bentley für die Queen
AP

Königlich: Der Spezial-Bentley für die Queen

London - Die "Bentley-Staatslimousine" wurde speziell für das 50-jährige Thronjubiläum der 78-jährigen Queen entworfen. Nach Angaben von Bentley geschah dies in enger Kooperation mit der Königin und ihrem Gemahl Prinz Philip, 80. Ihre Extrawünsche seien genauestens berücksichtigt worden.

Das neue Modell wirke dynamischer, runder und sportlicher als frühere Staatskarossen. Aber zu modisch habe es auch wieder nicht sein dürfen, sagte Chefdesigner Crispin Marshfield: Die königliche Familie solle den Wagen schließlich auch noch in einem Vierteljahrhundert benutzen können.

Von den bisherigen Staatskarossen stammt die jüngste von 1987. Die mit 200.000 Kilometern meistgenutzte - ein Rolls-Royce Phantom VI - datiert von 1977, dem Jahr des Silbernen Thronjubiläums.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.