Streit um CO2-Grenzwerte Merkel übernimmt Position der Autolobby

Mit aller Macht stemmen sich deutsche Autohersteller gegen strengere Abgasvorschriften der EU. Jetzt bekommen sie prominente Unterstützung: Kanzlerin Merkel setzt sich für die Mehrfachanrechnung von Elektroautos ein - und übernimmt damit die Position der Autolobby.
Merkel mit Daimler-Chef Zetsche und Verkehrsminister Ramsauer: Streicheleinheiten

Merkel mit Daimler-Chef Zetsche und Verkehrsminister Ramsauer: Streicheleinheiten

JOHANNES EISELE/ AFP
Elektroautos: Diese Stromer gibt es zu kaufen
Volkswagen
Fotostrecke

Elektroautos: Diese Stromer gibt es zu kaufen

cst/dpa