Rostgefahr bei Schrauben Tesla ruft 123.000 Luxus-Limousinen zurück

Der Elektroautohersteller Tesla beordert weltweit 123.000 Autos vom Typ Model S in die Werkstätten. Der Grund: rostanfällige Schrauben an der Servolenkung. Diese kommen vom deutschen Zulieferer Bosch.
Tesla-Chef Elon Musk

Tesla-Chef Elon Musk

Foto: John Raoux/ dpa
Tesla Model S

Tesla Model S

Foto: KIM HONG-JI/ REUTERS
mmq/Reuters/AFP/dpa