Trip nach Peking VW-Reise wird für Journalisten zum Finanzdebakel

Sie flogen als Gäste von VW zu Olympia nach Peking, jetzt haben gut 30 Journalisten ein Problem. Weil die Reisen im Wert von bis zu 25.000 Euro womöglich kaum einen dienstlichen Anlass hatten, rät der Autokonzern nun dringend sie zu versteuern - und bietet an, auch dies zu begleichen.
Eröffnungsfeier der 29. Olympischen Sommerspiele in Peking: Lustreise mit steuerlichen Nebenwirkungen

Eröffnungsfeier der 29. Olympischen Sommerspiele in Peking: Lustreise mit steuerlichen Nebenwirkungen

Foto: DDP