Unfallstatistik Erneut mehr Verkehrstote in Deutschland

Im vergangenen Jahr sind auf Deutschlands Straßen 3475 Menschen bei Verkehrsunfällen getötet worden. Das sind fast 100 Opfer mehr als 2014 - zum zweiten Mal in Folge hat sich die Statistik damit verschlechtert.
Tödlicher Crash im September 2015 in Baden-Württemberg: Anstieg um 2,9 Prozent

Tödlicher Crash im September 2015 in Baden-Württemberg: Anstieg um 2,9 Prozent

Sven Friebe/ picture alliance / dpa

Straßenverkehrsunfälle 2015: Getötete nach Bundesländern

Land insgesamt Änderung gegen­über 2014 Änderung gege­nüber 2014 je 1 Million Ein­wohner
Baden-Württemberg 484 +18 +3,9 % 45
Bayern 614 -5 -0,8 % 48
Berlin 48 -4 -7,7 % 14
Brandenburg 179 +40 +28,8 % 73
Bremen 17 +5 +41,7 % 26
Hamburg 20 -18 -47,4 % 11
Hessen 254 +31 +13,9 % 42
Mecklenburg-Vorpommern 93 +1 +1,1 % 58
Niedersachsen 459 +13 +2,9 % 59
Nordrhein-Westfalen 521 -1 -0,2 % 30
Rheinland-Pfalz 194 +19 +10,9 % 48
Saarland 31 +2 +6,9 % 31
Sachsen 192 +8 +4,3 % 47
Sachsen-Anhalt 145 +7 +5,1 % 65
Schleswig-Holstein 107 -14 -11,6 % 38
Thüringen 115 -6 -5,0 % 53
Deutschland2 3475 +98 +2,9 % 43
2 einschließlich derzeit nach Ländern noch nicht aufteilbarer, erwarteter Nachmeldungen
Quelle: Destatis
vorläufiges Ergebnis
cst/Afp