US-Hybridautos Freie Fahrt für grüne Bürger

Besonders umweltfreundliche Autos sollen auf US-Highways künftig bevorzugt behandelt werden. Einem Bericht zufolge dürfen Hybridfahrzeuge eine exklusive Express-Spur benutzen.


Stau auf dem Freeway 101/405 bei Los Angeles: Vorfahrt für Ökoautos
AP

Stau auf dem Freeway 101/405 bei Los Angeles: Vorfahrt für Ökoautos

Washington - Hybrid-Fahrzeuge sollen die auch bei Staus relativ freien Sonderspuren auf den Autobahnen befahren können. Diese dürfen vielerorts bislang nur von Fahrzeugen mit mehreren Insassen benutzt werden, wie der Internetdienst "Auto-Reporter" am Freitag berichtete.

Demnach empfahl die US-Umweltbehörde EPA den Bundesstaaten, dieses Privileg fortan nur noch Autos mit dem kombinierten Strom- und Benzinantrieb wie dem Toyota Prius zu gewähren. In den USA werden laut dem Bericht jetzt aber auch Stimmen laut, dieses Vorrecht nicht von einer Technologie, sondern vom Verbrauch der Fahrzeuge abhängig zu machen.

hil/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.