Vergleichstabellen So unterschiedlich sind die Autopreise in Europa

EU-Vergleichsindex: Autos im Preisklassen-Segment A

Auto Preis Deutschland* Minimalpreisin der EU Maximalpreisin der EU
BMW Mini Cooper 104,0 98,1 (Schweden) 111,4 (Polen)
Citroën C2 106,5 96,9 (Großbritannien) 106,5 (Deutschland, Belgien, Luxemburg)
Daihatsu Sirion 109,6 83,2 (Zypern) 117,5 (Spanien)
Fiat Panda 132,7 100,0 (Niederlande) 137,5 (Slowakei)
Nissan Micra 116,4 99,3 (Ungarn) 132,2 (Portugal)
Peugeot 107 123,6 87,1 (Malta) 128,2 (Slowakei)
*: Indexwert. 100 steht für den billigsten Preis des Autos in EU-Staaten, die den Euro haben (Österreich, Belgien, Deutschland, Griechenland, Spanien, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Slowenien). Wenn ein Minimalpreis unter 100 liegt, handelt es sich also um eines der 14 anderen EU-Länder. Ob ein Auto in Deutschland teuer oder billig ist, erkennt man daran, ob der deutsche Wert eher am Minimal- oder Maximalwert liegt. Quelle: EU-Kommission

EU-Vergleichsindex: Autos im Preisklassen-Segment B

Auto Preis Deutschland* Minimalpreisin der EU Maximalpreisin der EU
Citroën C3 119,6 98,3 (Dänemark) 126,6 (Slowakei)
Fiat Grande Punto 117,5 87,0 (Dänemark) 133,3 (Schweden)
Ford Fiesta 120,2 96,1 (Dänemark) 126,3 (Großbritannien)
Lancia Musa 118,4 100,0 (Griechenland) 118,4 (Deutschland)
Lancia Ypsilon 127,8 100,0 (Italien) 127,8 (Deutschland)
Mazda 2 114,8 91,7 (Dänemark) 121,0 (Großbritannien)
Nissan Note 121,1 93,8 (Estland) 135,4 (Malta)
Opel Corsa 123,7 89,5 (Rumänien) 128,4 (Slowakei)
Peugeot 207 124,7 88,7 (Dänemark) 124,9 (Frankreich)
Renault Clio 118,8 93,7 (Dänemark) 145,9 (Irland)
Seat Ibiza 112,6 94,9 (Zypern) 117,8 (Österreich)
Skoda New Fabia 104,7 98,4 (Tschechien) 113,3 (Österreich)
Suzuki Swift 117,8 95,0 (Dänemark) 117,8 (Deutschland)
Toyota Yaris 121,9 99,0 (Ungarn) 124,5 (Großbritannien)
VW Polo 124,7 95,4 (Bulgarien) 129,3 (Ungarn)
*: Indexwert. 100 steht für den billigsten Preis des Autos in EU-Staaten, die den Euro haben (Österreich, Belgien, Deutschland, Griechenland, Spanien, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Slowenien). Wenn ein Minimalpreis unter 100 liegt, handelt es sich also um eines der 14 anderen EU-Länder. Ob ein Auto in Deutschland teuer oder billig ist, erkennt man daran, ob der deutsche Wert eher am Minimal- oder Maximalwert liegt. Quelle: EU-Kommission

EU-Vergleichsindex: Autos im Preisklassen-Segment C

Auto Preis Deutschland* Minimalpreisin der EU Maximalpreisin der EU
Alfa Romeo 147 119,1 95,1 (Dänemark) 128,6 (Großbritannien)
Audi A3 112,4 97,0 (Dänemark) 119,7 (Tschechien)
BMW 120d 108,0 98,1 (Rumänien) 111,1 (Polen)
Citroën C4 – 84,0 (Bulgarien) 110,9 (Tschechien)
Citroën Xsara Picasso 109,5 92,6 (Rumänien) 120,8 (Slowakei)
Fiat Croma 121,0 74,9 (Malta) 129,4 (Frankreich)
Fiat Dobló Panorama 125,5 96,9 (Dänemark) 143,9 (Tschechien)
Ford Focus 123,8 98,0 (Dänemark) 139,7 (Großbritannien)
Honda Civic 122,4 90,9 (Dänemark) 123,9 (Großbritannien)
Mazda 3 113,8 90,8 (Dänemark) 114,9 (Tschechien)
Mitsubishi Grandis 110,5 100,0 (Italien) 127,7 (Tschechien)
Nissan Qashqai 120,4 97,3 (Zypern) 146,3 (Malta)
Opel Astra 118,9 90,1 (Rumänien) 139,5 (Slowakei)
Peugeot 307 125,1 90,4 (Dänemark) 131,0 (Frankreich)
Renault Mégane 113,3 84,3 (Dänemark) 137,7 (Irland)
Renault Scenic 125,0 84,6 (Dänemark) 149,6 (Irland)
Seat Altea 117,3 95,9 (Malta) 118,8 (Slowakei)
Seat Cordoba 119,2 100,0 (Griechenland) 120,0 (Slowakei)
Seat León 115,9 95,5 (Ungarn) 118,0 (Österreich)
Skoda New Octavia 119,9 100,00 (Finnland) 131,7 (Slowakei)
Skoda Roomster 119,4 92,6 (Dänemark) 122,8 (Großbritannien)
Toyota Auris 119,8 97,4 (Dänemark) 126,3 (Großbritannien)
VW Touran 128,6 99,2 (Dänemark) 133,9 (Slowakei)
VW Golf 124,5 100,0 (Griechenland; Dänemark) 130,5 (Polen)
*: Indexwert. 100 steht für den billigsten Preis des Autos in EU-Staaten, die den Euro haben (Österreich, Belgien, Deutschland, Griechenland, Spanien, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Slowenien). Wenn ein Minimalpreis unter 100 liegt, handelt es sich also um eines der 14 anderen EU-Länder. Ob ein Auto in Deutschland teuer oder billig ist, erkennt man daran, ob der deutsche Wert eher am Minimal- oder Maximalwert liegt. Quelle: EU-Kommission

EU-Vergleichsindex: Autos im Preisklassen-Segment D

Auto Preis Deutschland* Minimalpreisin der EU Maximalpreisin der EU
Alfa Romeo 159 128,1 96,4 (Dänemark) 139,7 (Polen)
Audi A4 113,9 92,6 (Schweden) 115,6 (Tschechien)
BMW 320d 108,3 99,6 (Bulgarien) 116,2 (Polen)
Citroën C5 111,2 84,3 (Dänemark) 119,5 (Tschechien)
Ford Mondeo 124,3 96,9 (Dänemark) 127,7 (Tschechien)
Honda Accord 118,5 87,8 (Malta) 122,6 (Slowakei)
Mazda 6 111,6 91,1 (Dänemark) 121,3 (Frankreich)
Mercedes C220 111,9 100,0 (SI) 114,5 (LV)
Opel Vectra 131,8 95,0 (LT) 131,8 (Deutschland)
Peugeot 407 113,0 85,5 (Dänemark) 117,1 (Tschechien)
Renault Laguna 107,8 82,2 (Malta) 134,7 (Irland)
Saab 9-3 116,2 92,2 (Dänemark) 132,1 (Polen)
Seat Toledo 116,3 98,3 (Dänemark) 117,4 (Slowakei)
Subaru Outback 119,5 80,4 (LT) 120,8 (Slowakei)
Toyota Avensis 122,9 99,7 (Bulgarien) 130,6 (Tschechien)
VW Passat 120,4 91,1 (Dänemark) 117,1 (Slowakei)
Volvo S40 113,1 89,5 (Zypern) 120,7 (Tschechien)
*: Indexwert. 100 steht für den billigsten Preis des Autos in EU-Staaten, die den Euro haben (Österreich, Belgien, Deutschland, Griechenland, Spanien, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Slowenien). Wenn ein Minimalpreis unter 100 liegt, handelt es sich also um eines der 14 anderen EU-Länder. Ob ein Auto in Deutschland teuer oder billig ist, erkennt man daran, ob der deutsche Wert eher am Minimal- oder Maximalwert liegt. Quelle: EU-Kommission

EU-Vergleichsindex: Autos im Preisklassen-Segment E

Auto Preis Deutschland* Minimalpreisin der EU Maximalpreisin der EU
Audi A6 107,0 92,0 (Schweden) 116,8 (Tschechien)
BMW 523i 103,9 92,3 (Schweden) 107,9 (Tschechien)
Mercedes E220 102,1 96,1 (Estland) 108,9 (Tschechien)
Peugeot 607 106,6 94,8 (Großbritannien) 124,8 (Slowakei)
Saab 9-5 115,8 96,8 (Lettland) 142,7 (Polen)
Volvo S60 109,3 91,7 (Zypern) 119,1 (Malta)
*: Indexwert. 100 steht für den billigsten Preis des Autos in EU-Staaten, die den Euro haben (Österreich, Belgien, Deutschland, Griechenland, Spanien, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Slowenien). Wenn ein Minimalpreis unter 100 liegt, handelt es sich also um eines der 14 anderen EU-Länder. Ob ein Auto in Deutschland teuer oder billig ist, erkennt man daran, ob der deutsche Wert eher am Minimal- oder Maximalwert liegt. Quelle: EU-Kommission

EU-Vergleichsindex: Autos im Preisklassen-Segment F

Auto Preis Deutschland* Minimalpreisin der EU Maximalpreisin der EU
Audi A8 102,9 91,3 (Großbritannien) 107,2 (Slowakei)
BMW 740i 103,9 98,1 (Schweden) 110,6 (Polen)
Lancia Thesis 112,0 100,0 (Niederlande) 125,5 (Ungarn)
Mercedes S350 100,8 98,5 (Großbritannien) 109,0 (Bulgarien)
Volvo S80 106,3 92,6 (Zypern) 120,9 (Malta)
*: Indexwert. 100 steht für den billigsten Preis des Autos in EU-Staaten, die den Euro haben (Österreich, Belgien, Deutschland, Griechenland, Spanien, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Slowenien). Wenn ein Minimalpreis unter 100 liegt, handelt es sich also um eines der 14 anderen EU-Länder. Ob ein Auto in Deutschland teuer oder billig ist, erkennt man daran, ob der deutsche Wert eher am Minimal- oder Maximalwert liegt. Quelle: EU-Kommission

EU-Vergleichsindex: Autos im Preisklassen-Segment G

Auto Preis Deutschland* Minimalpreisin der EU Maximalpreisin der EU
Alfa Romeo Brera 105,1 100,0 (Griechenland, Spanien) 122,6 (Schweden)
BMW X5 102,1 98,6 (Schweden) 110,0 (Malta)
Citroën Grand C4 Picasso 111,3 92,0 (Bulgarien) 121,2 (Slowakei)
Fiat Sedici 118,7 100,0 (Niederlande) 123,7 (Frankreich)
Lancia Phedra 109,9 100,0 (Niederlande) 112,1 (Frankreich)
Landrover Discovery 107,5 100,0 (Spanien) 108,4 (Großbritannien)
Landrover Freelander 103,9 100,0 (Spanien) 105,6 (Großbritannien)
Landrover Range Rover 100,6 100,0 (Italien) 103,8 (Schweden)
Mazda 5 113,3 100,0 (Finnland) 125,1 (Slowakei)
Mitsubishi L200 113,4 99,7 (Malta) 118,9 (Schweden)
Peugeot 807 110,3 95,5 (Schweden) 126,77 (Slowakei)
Renault Espace 103,3 89,2 (Ungarn) 147,1 (Irland)
Suzuki Grand Vitara 112,0 80,7 (Malta) 117,4 (Slowakei)
Volvo XC90 101,4 90,6 (Zypern) 150,6 (Griechenland)
*: Indexwert. 100 steht für den billigsten Preis des Autos in EU-Staaten, die den Euro haben (Österreich, Belgien, Deutschland, Griechenland, Spanien, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Slowenien). Wenn ein Minimalpreis unter 100 liegt, handelt es sich also um eines der 14 anderen EU-Länder. Ob ein Auto in Deutschland teuer oder billig ist, erkennt man daran, ob der deutsche Wert eher am Minimal- oder Maximalwert liegt. Quelle: EU-Kommission