Sparmaßnahmen Volkswagen stoppt neues Polo-Modell

Der Autobauer VW dünnt aus Kostengründen seine Modellpalette aus. Nach SPIEGEL-Informationen wird es künftig keine zweitürige Variante des Polo mehr geben. Auch der Beetle steht demnach zur Debatte.
VW Polo: 200 Millionen Euro Einsparungspotenzial

VW Polo: 200 Millionen Euro Einsparungspotenzial

Foto: Volkswagen
Mehr lesen über