VW Passat Allrad Das Timing stimmt

Gut ein halbes Jahr nach dem Start des neuen VW Passat bieten die Wolfsburger das Mittelklasse-Modell nun auch mit Allradantrieb an. Das passt zur Jahreszeit, denn wenn die Straßen durch Laub, Nässe oder Schnee rutschiger werden, bieten vier angetriebene Räder Vorteile.


Während bei der Konzerntochter Audi der Allradantrieb namens Quattro als Image- und Umsatzbringer fungiert, bleibt die VW-Kundschaft eher zurückhaltend, wenn es um die von den Wolfsburgern "4Motion" genannte Technik geht. Beim vorherigen Passat-Modell wurden lediglich rund sieben Prozent der Fahrzeuge mit Allradantrieb ausgeliefert. Ob die Quote diesmal höher liegt? Immerhin drücken vier angetriebene Räder im Vergleich zum herkömmlichen Vorderradantrieb den Spritverbrauch nach oben.

VW-Passat: Ab sofort auch mit Allradantrieb

VW-Passat: Ab sofort auch mit Allradantrieb

Zunächst bietet VW den Passat mit permanentem Allradantrieb, der von einer elektronisch geregelten Haldex-Kupplung gesteuert wird, in zwei Motorvarianten an. Die Wahl besteht zwischen dem 2-Liter-Turbodieselaggregat mit 140 PS (103 kW) und dem 2-Liter-Benzin-Direkteinspritzer mit 150 PS (110 kW). Die durchschnittlichen Verbrauchswerte beider Maschinen gibt VW mit 8,9 (Benziner) und 6,8 Liter an. In wenigen Wochen soll dann noch eine dritte Version folgen, nämlich der 3,2-Liter-V6-Motor mit Benzindirekteinspritzung und einer Leistung von 250 PS (184 kW); dieser Motor wird serienmäßig mit einem Doppelkupplungsgetriebe kombiniert.

Die derzeit schon verfügbaren Allradmodelle des Passat dagegen werden mit eine Sechsgang-Schaltgetriebe ausgeliefert. Dabei beginnt die Preisliste für den Benziner bei 27.525 Euro, die des Turbodiesels bei 27.750 Euro. Die Kombiversionen mit Allradantrieb kosten jeweils 1100 Euro mehr. Zudem verlangt VW von Dieselkunden, die ihren Wagen mit Rußpartikelfilter bestellen, einen Aufpreis von 575 Euro.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.