Probleme mit Bremsregelsystem VW ruft knapp 400.000 Fahrzeuge in die Werkstätten

Bei Vollbremsungen könnte das Stabilisierungssystem versagen. Deshalb werden bei etwa 385.000 Fahrzeugen der Marken VW, Audi und Skoda Software-Updates fällig. Die Fahrzeuge müssen in die Werkstatt.
Software-Update bei einem VW Golf (Archiv)

Software-Update bei einem VW Golf (Archiv)

Foto: Julian Stratenschulte/ picture alliance / dpa
brt/dpa
Mehr lesen über