Wiesmann-Roadster "Die Konzerne haben sich totgelacht"

Wie macht man ohne Werbegeld einen exklusiven Roadster bekannt? Friedhelm Wiesmann parkte den Selbstgebauten vor einem Nobelhotel und wartete auf neugierige Tennis-Prominenz. Das Kalkül ging auf, inzwischen fertigt Wiesmann in Serie. Im Interview erzählt er die Geschichte seines modernen Klassikers.
In memoriam E-Type: Bei der Wiesmann-Front schimmern alte Jaguar-Modelle durch

In memoriam E-Type: Bei der Wiesmann-Front schimmern alte Jaguar-Modelle durch

Symboltracht: Wie der Gecko an den Baum, so spreizt sich der Wiesmann auf die Straße

Symboltracht: Wie der Gecko an den Baum, so spreizt sich der Wiesmann auf die Straße

Extremist: Der MF 3 wiegt kaum 1200 Kilogramm und fährt in der Spitze 255 Stundenkilometer

Extremist: Der MF 3 wiegt kaum 1200 Kilogramm und fährt in der Spitze 255 Stundenkilometer

Bella macchina: Der BMW-6-Zylinder-Motor holt aus 3246 Kubikzentimeter Hubraum 343 PS

Bella macchina: Der BMW-6-Zylinder-Motor holt aus 3246 Kubikzentimeter Hubraum 343 PS

Fiat lux: Am Lenkrad sind nur die Kontrollleuchten platziert

Fiat lux: Am Lenkrad sind nur die Kontrollleuchten platziert

Detailfinesse: Der polierte Tankdeckel

Detailfinesse: Der polierte Tankdeckel

Druck machen: Der Starterknopf im Armaturenbrett

Druck machen: Der Starterknopf im Armaturenbrett

Bequem machen: Edles Lederambiente im Innenraum

Bequem machen: Edles Lederambiente im Innenraum

Eindruck machen: Die Rundinstrumente über der Mittelkonsole

Eindruck machen: Die Rundinstrumente über der Mittelkonsole

Sich davonmachen: Auch im Stand scheint der Roadster nur nach vorn zu wollen, zum Beispiel in 4,9 Sekunden von null auf nundert

Sich davonmachen: Auch im Stand scheint der Roadster nur nach vorn zu wollen, zum Beispiel in 4,9 Sekunden von null auf nundert

Gute Miene machen: Den Überholten schenkt das Heck ein Lächeln

Gute Miene machen: Den Überholten schenkt das Heck ein Lächeln

Gute Figur machen: Und zwar auch geschlossen. Einen Motor fürs Verdeck gibt es allerdings nicht

Gute Figur machen: Und zwar auch geschlossen. Einen Motor fürs Verdeck gibt es allerdings nicht

Vorausblick: Demnächst gibt es auch ein Coupé von Wiesmann, den GT

Vorausblick: Demnächst gibt es auch ein Coupé von Wiesmann, den GT

Krummer Rücken: Die Heckpartie ist noch aggressiver gestaltet als beim Roadster

Krummer Rücken: Die Heckpartie ist noch aggressiver gestaltet als beim Roadster

Riesenkrallen: Die Bereifung ist üppig: Vorne 215/50 ZR 17, hinten 215/50 ZR 17

Riesenkrallen: Die Bereifung ist üppig: Vorne 215/50 ZR 17, hinten 215/50 ZR 17

Lichtspiel: Bald auch mit Xenon-Lampen als Option

Lichtspiel: Bald auch mit Xenon-Lampen als Option

Neoklassik: Eine Seitenlinie wie aus den Sechzigern

Neoklassik: Eine Seitenlinie wie aus den Sechzigern

Fahrerlounge: Das Interieur des GT

Fahrerlounge: Das Interieur des GT