Wildunfälle: Tote Kunst
Foto: Max Siedentopf
Fotostrecke

Wildunfälle: Tote Kunst

Foto-Projekt zu Wildunfällen Was hat der auf der Haube?

Ein Künstler setzt ausgestopfte Tierköpfe auf Motorhauben und fotografiert sie. Damit will er sein Publikum sensibilisieren - für die selten beachteten Opfer von Wildunfällen.
Totes Reh am Straßenrand

Totes Reh am Straßenrand

Foto: Julian Stratenschulte/ picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa