Defekte Zündschlösser General Motors für mindestens 124 Tote verantwortlich

Ein Fehler in Fahrzeugen von General Motors mit tödlichen Folgen: Das Zündschloss war defekt, der Motor schaltete sich während der Fahrt aus. In mindestens 124 Fälle muss GM nun eine Millionenentschädigung zahlen.
GM-Zentrale in Detroit (Archiv): Opferfonds erkennt mindestens 124 Tote an

GM-Zentrale in Detroit (Archiv): Opferfonds erkennt mindestens 124 Tote an

Foto: STAN HONDA/ AFP
smh/AP