Trotz Gerichtsbeschlusses Berlin entfernt Pop-up-Radwege vorerst nicht

Die kurzfristig eingerichteten Pop-up-Radwege in Berlin müssen nach einem Gerichtsbeschluss weichen. Der Berliner Senat will aber erst einmal auf das Urteil der nächsten Instanz warten.
Pop-up-Radwege wie hier am Halleschen Ufer in Berlin wurden nach Auffassung des Verwaltungsgerichts Berlin rechtswidrig eingerichtet

Pop-up-Radwege wie hier am Halleschen Ufer in Berlin wurden nach Auffassung des Verwaltungsgerichts Berlin rechtswidrig eingerichtet

Foto: Paul Zinken / dpa
ene/AFP