Bentley Arnage T Die schnellste Limousine der Welt

Bentley baut nach eigenen Angaben die schnellste Serienlimousine der Welt. Dem überarbeiteten Modell "Arnage T Series Two" verpassen die Briten zwei Turbolader mit reichlich Durchzugskraft.


Bentley Arnage T - angeblich die schnellste Serienlimousine der Welt
REUTERS

Bentley Arnage T - angeblich die schnellste Serienlimousine der Welt

Wie der britische Hersteller mitteilt, liegt die Höchstgeschwindigkeit des Luxusfahrzeugs bei 270 Kilometern pro Stunde. Angetrieben werde der Wagen von einem 336 kW/456 PS starken 6,75-Liter-V8-Motor. Das maximale Drehmoment von 875 Newtonmeter liegt bei 3250 Umdrehungen pro Minute, Tempo 100 soll aus dem Stand in 5,8 Sekunden erreicht werden. Der Arnage T erhalte daher erstmals das "Black Label"-Emblem als traditionelles Kennzeichen der leistungsstärksten Bentley-Fahrzeuge.

Neben dem Motor seien auch die Verwindungssteifigkeit der Karosserie sowie die Federung verbessert worden, heißt es. Zudem besitze der Viertürer nun das elektronische Stabilitätsprogramm ESP und ein überarbeitetes Karosseriedesign mit neuen Schürzen und Schwellern. Zur weiteren Serienausstattung gehörten unter anderem beheizbare Sportsitze, Lederausstattung, Klimaanlage und ein Navigationssystem.

... und ganz nebenbei der bisher kraftvollste Bentley aller Zeiten
AP

... und ganz nebenbei der bisher kraftvollste Bentley aller Zeiten

Der Arnage T soll vom April 2002 an bei den deutschen Händlern stehen. Der genaue Preis steht noch nicht fest, dürfte nach Angaben einer Bentley-Sprecherin jedoch etwa zehn Prozent über dem Preis des Arnage Red Label liegen, also bei rund 255.000 Euro.



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.