Citroën C5 Kombi Schwebende Lasten

Nach der C5-Limousine schiebt Citroën nun die Kombi-Variante ihres neuen Mittelklassemodells nach. Der Vorderwagen ist bis zur mittleren Karosseriesäule identisch mit der Stufenheck-Version. Bei der Gestaltung des Heckteils jedoch ließen sich die Franzosen eine Reihe origineller technischer Tricks einfallen.

Von Frank Wald


Citroen C5 Break

Citroen C5 Break

Das Beste vorweg: die höhenverstellbare Ladekante. Im Stand bei abgeschaltetem Motor kann das gesamte Fahrzeug über einen Druckknopf in der rechten Seitenwand des Kofferraums um bis zu 16 Zentimeter rauf- und runter geliftet werden. Ganz abgesenkt schwebt die Ladeschwelle gerade mal 49 Zentimeter über dem Boden. So lassen sich schwere und sperrige Lasten einfacher hinein hieven. Möglich macht dies das neue "Hydractive-3"Fahrwerk, das über eine separate elektrische Pumpe verfügt. Außerdem korrigiert die weiter entwickelte Hydropneumatik während der Fahrt automatisch Federung und Fahrzeuglage.

Der Luftfederung des Audi allroad ähnlich senkt sich der Wagen während der Fahrt, abhängig von der Geschwindigkeit, unterschiedlich tief (um 15 Millimeter vorn und 11 Millimeter hinten) ab. In dieser geduckten Haltung stabilisiert sich nicht nur die Straßenlage, auch Luftwiderstand und Spritverbrauch verbessern sich. Umgekehrt erhöht sich die Bodenfreiheit des Fahrzeugs automatisch um bis 13 Millimeter, sobald die Sensoren an den Stabilisatoren stark ausgefahrene Straßen registrieren. Von all diesen Fahrwerks-Aktivitäten bekommt der Fahrer bis auf eine Anzeige am Armaturenbrett nichts mit.

Weitere praktische Kombi-Lösungen sind die separat zu öffnende Heckscheibe sowie die topfebene Ladefläche. Hinter der großen, senkrecht stehenden Heckklappe lassen sich über eine 1,176 Meter breite Ladeschwelle 563 Liter Volumen bis zur Gepäckraumabdeckung verstauen. Durch die asymmetrisch teilbare Rücksitzbank kann der Raum darüber hinaus variabel bis auf maximal 1658 Liter erweitert werden. Die Ladelänge bis zur Rücksitzbank erreicht 1,080 Meter, bei umgeklappter Lehne sogar 1,78 Meter.

Neu gestaltetes Heck des C5 Kombi

Neu gestaltetes Heck des C5 Kombi

Trotz des großen Gepäckabteils gibt es genügend Platz für alle Passagiere. Bei einer Fahrzeughöhe von 1,52 Meter herrscht im Innenraum ein großzügiges Raumgefühl. Auf allen fünf Plätzen gibt es ausreichend Bein- und Kopffreiheit. Allerdings auch die bekannt weichen "Franzosen"-Sitze, die wenig Auflage und Seitenhalt bieten. Die Cockpit-Gestaltung wirkt verspielt. Offenbar haben Citroëns Interieur-Designer immer noch diebische Freude dabei, möglichst viele Bedienfunktionen in die Lenkradstockhebel einzubauen, was den normal gebildeten Autofahrer immer wieder vor Rätsel stellt. Kreativ zeigen sie sich dafür bei der Ausnutzung des Kleinkrams. So beispielsweise bei dem von der Klimaanlage gekühlten Handschuhfach, in das bequem eine 1,5-Liter-Flasche passt, den großen Fächer mit Abdeckung in den beiden vorderen Türen oder einer Ablage in der Mittelkonsole mit ausziehbaren Becherhaltern.

Ebenso wie die Limousine wird der Kombi in drei Ausstattungsvarianten und mit sechs Triebwerken angeboten. Im Motorenprogramm sind neben den beiden HDI-Common-Rail-Diesel mit 109 und 133 PS und Ruß-Partikelfilter drei Benziner von 116 bis 207 PS sowie erstmals auch ein Benzin-Direkteinspritzer mit 140 PS. Der 2.0 HPi beschleunigt und sprintet ähnlich wie ein herkömmlicher Zweiliter-Benziner. Durch die neue Einspritztechnik soll der Wagen jedoch im Teillast-Bereich, also zwischen 2000 und 3000 Umdrehungen, bis zu 20 Prozent Sprit einsparen.

Der Aufpreis für die Kombi-Karosserie gegenüber der Limousine beträgt jeweils 800 Euro. Die Preisliste beginnt bei 20.400 Euro (39.898,93 Mark) für die 1,8-Liter-Basismotorisierung und endet mit dem Sechszylinder-Topmodell 3.0 V6 Automatik für 30.950 Euro (60.532,94 Mark).

Fahrzeugschein
Hersteller: Citroën
Typ: C5 Kombi 2.0 HPi
Karosserie: Kombi
Motor: Vierzylinder-Benzin-Direkteinspritzer
Hubraum: 1.997 ccm
Leistung: 140 PS (103 kW)
Drehmoment: 192 Nm
Von 0 auf 100: 11,0 s
Höchstgeschw.: 204 km/h
Verbrauch (ECE): 7,7 Liter
CO2-Ausstoß: 182 g/km
Kraftstoff: Super
Kofferraum: 563 Liter
umgebaut: 1.658 Liter
Preis: 26.100 EUR



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.