Porsche 911 Turbo Heiße Luft

Abgastemperaturen von bis zu 1000 Grad machten variable Turbos bei Benzinern bisher unmöglich. Nachbrenner mit verstellbaren Leitschaufeln waren darum bisher Diesel-Motoren vorbehalten, deren Abgase nur 700 bis 800 Grad heiß werden. Für den neuen Porsche Turbo haben die Ingenieure das heiße Problem gelöst.