Film-Fahrzeuge Zeitmaschinen und Unterwasser-Flitzer

Die Handlung von "Der Spion der mich liebte" ist längst vergessen - an James Bonds weißes Unterwasserauto erinnert sich indes jeder. Hollywood hat viele Fahrzeuge vor dem Vergessen bewahrt. SPIEGEL ONLINE stellt einige der berühmtesten vor.


Das bekannteste Auto der Filmgeschichte war in der realen Welt ein gigantischer Flop. Dank "Zurück in die Zukunft" wurde der Sportwagen DMC-12 der US-Firma DeLorean zwar zu einem Star. Die ohne den berühmten Flux-Kompensator des verrückten Wissenschaftler Dr. Emmett Brown ausgelieferte Serienversion des Autos war hingegen eine ziemliche Gurke. Fertigungsprobleme, eine zu schwache Motorisierung und Marketingpatzer machten den DMC-12 zu einem der größten Rohrkrepierer der jüngeren Automobilgeschichte.

Genauso wie Hollywood unbekannte Schauspieler in Superstars zu verwandeln vermag, kann ein guter Film auch ein Auto unsterblich machen, an das sich sonst keiner erinnern würde. Fast niemand in Deutschland wüsste, wie ein Dodge Monaco aussieht, hätten nicht zwei weiße Bluessänger in schwarzen Anzügen eben solch ein Fahrzeug populär gemacht.

Und kaum jemand ohne genauere Sportwagen-Kenntnisse könnte einen Lotus Esprit vor seinem geistigen Auge erscheinen lassen - wäre nicht ein gewisser britischer Geheimagent mit diesem Auto die sardinische Küste entlang gebrettert und samt dem Flitzer im blauen Wasser der Costa Smeralda abgetaucht.

hil



insgesamt 5 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
DJ Doena 21.01.2008
1. Filmautos
Hätte ich vor ein paar Monaten den 40 Millionen Jackpot geknackt, würde ich mir diverse Filmautos zu kaufen 1969 Dogde Charger (Ein Duke kommt selten allein) 1992 Delorean DMC-12 (Zurück in die Zukunft) ...
hilipph 21.01.2008
2. miami vice
ah, wo ist crockets daytona?
Nowhereman 30.01.2008
3. Deutsche Autos nicht vergessen
Klar, Challenger/Charger/Mustang und co. haben ihren Reiz und zu recht Filmgeschichte geschrieben. Doch auch deutsche Produktionen (und Autos) sollten nicht unbeachtet bleiben. Hier wurde überwiegend auf understatement, alte Massenkarren der 86er Generation gesetzt - die sich allerding nicht minder ins Gedächtnis der Deutschen gebrannt haben. * Schimanski, der sich im alten Ford Granada durch die Ruhrpott-Tristesse schaltet. * "Absolute Giganten", Ford Granada MKI GXL * "Bang Boom Bang", Ford Taunus MKI * "Manta Manta", Opel Manta * "Carnapping", Mercedes Benz cw311
Nowhereman 30.01.2008
4. Korrigiere
Es war natürlich die 68er Generation gemeint, nicht die 86er.
Hagbard 31.01.2008
5. Jo
Zitat von sysopDie Handlung von "Der Spion der mich liebte" ist längst vergessen - an James Bonds weißes Unterwasserauto erinnert sich indes jeder. Hollywood hat viele Fahrzeuge vor dem Vergessen bewahrt. SPIEGEL ONLINE stellt einige der berühmtesten vor. http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/0,1518,529484,00.html
Jo, hatte ich als Spielzeugauto. Und auch cool: 1970er Dodge Challenger R/T aus Fluchtpunkt San Francisco Ford Capri 3.0 aus Die Profis (einer in gold, einer in silber) und ganz aktuell: Der Mercedes Benz /8 aus Keinohrhasen
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.