Zu schnell gefahren Bond-Auto versinkt im Gardasee

Und - platsch! Vielleicht dachte er, er sei ein Geheimagent: Ein Techniker flog mit James Bonds Aston Martin beim Dreh des neuen 007-Films in den Gardasee. Er fuhr im Regen auf enger, kurviger Straße zu schnell. Immerhin ist nur dem Auto etwas passiert.