»Medusa«-Pilotprojekt in Frankreich Lärmradar soll laute Biker und Autofahrer stoppen

In Frankreich testen Behörden eine neuartige Radarfalle, die es auf Lärmsünder abgesehen hat. Auch andere Staaten setzen auf derartige Kontrollen. In Deutschland bleibt es weiter schwierig, laute Raser zu belangen.
Der neue Lärmradar »Méduse« (Qualle)

Der neue Lärmradar »Méduse« (Qualle)

Foto: Bruitparif / dpa
Immer auf dem Laufenden bleiben? So aktivieren Sie Ihre Benachrichtigungen
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

joe/dpa
Mehr lesen über