Gerichtliche Anordnung Pop-up-Radwege in Berlin müssen entfernt werden

Für die in der Corona-Pandemie eingerichteten Pop-up-Radwege in Berlin lagen nicht die notwendigen Voraussetzungen vor. Dies hat das Verwaltungsgericht Berlin in einem Eilantrag entschieden.
Auf 3,6 km entstand auf der Kantstraße im Berliner Stadtteil Charlottenburg ein Pop-up-Radweg zum Schutz der Radfahrer

Auf 3,6 km entstand auf der Kantstraße im Berliner Stadtteil Charlottenburg ein Pop-up-Radweg zum Schutz der Radfahrer

Foto: Petra Schneider-Schmelzer / Petra Schneider / imago images
len/sae/cfm/dpa