Alternativer Antrieb Schotten erzeugen Lkw-Kraftstoff aus Whisky-Abfällen

Klingt nach einer Schnapsidee, scheint aber zu funktionieren: Ein britischer Whiskyproduzent stellt den Treibstoff für seine Lkw selbst her. Der benötigte Rohstoff fällt bei ihm massenhaft an.
Whiskyfässer (Symbolbild): Bei der Produktion des schottischen Nationalgetränks bleiben Getreidereste übrig, aus denen Biogas gewonnen werden kann

Whiskyfässer (Symbolbild): Bei der Produktion des schottischen Nationalgetränks bleiben Getreidereste übrig, aus denen Biogas gewonnen werden kann

Foto: Leon Harris / Cultura RF / Getty Images
Immer auf dem Laufenden bleiben? So aktivieren Sie Ihre Benachrichtigungen
Werksleiter Stuart Watts an der Biogas-Tankstelle von Glenfiddich

Werksleiter Stuart Watts an der Biogas-Tankstelle von Glenfiddich

Foto: William Grant & Sons / REUTERS
nis/Reuters