Mobilität in der Coronakrise Fahrrad löst Auto zeitweise als wichtigstes Verkehrsmittel ab

In der Coronakrise nutzen die Deutschen Verkehrsmittel ganz anders als sonst. Eine Datenauswertung zeigt nun, wie stark vor allem das Fahrrad an Bedeutung gewonnen hat - Verlierer sind Bus und Bahn.
Boomendes Verkehrsmittel: Fahrräder in Osnabrück

Boomendes Verkehrsmittel: Fahrräder in Osnabrück

Foto: Friso Gentsch/ DPA