Öffentlicher Verkehr "Auf dem Land ist der Linienbus ein Auslaufmodell"

Die Bahn weit weg, der Bus kommt dreimal am Tag: Abseits der Städte geht ohne Auto oft nichts und Corona verschärft das Problem. Hier erklärt der Architekt Philipp Oswalt, wie der Nahverkehr auf dem Land funktionieren kann.
Ein Interview von Manuel Berkel
  • Icon: Mail
  • Icon: teilen
    • Icon: Mail E-Mail
    • Icon: Messenger Messenger
    • Icon: Whatsapp WhatsApp

Wohin fährt der ÖPNV auf dem Land? Busse und Bahnen stecken abseits der Metropolen in der Krise

Foto: iStockphoto / Getty Images
Zur Person
Foto: Nicolas Wefers
ANZEIGE
Immer auf dem Laufenden bleiben? So aktivieren Sie Ihre Benachrichtigungen Pfeil nach rechts
ANZEIGE
ANZEIGE