Verband der Autoindustrie VDA-Präsidentin Müller kritisiert Verbotszonen und Pop-up-Radwege als "politisches Theater"

Viele Städte versuchen, Radfahrern mehr Raum zu bieten und den Autoverkehr einzuschränken. Die Präsidentin des Verbands der Autoindustrie kritisiert diese Umverteilung des Platzes scharf.
  • Icon: Mail
  • Icon: teilen
    • Icon: Mail E-Mail
    • Icon: Messenger Messenger
    • Icon: Whatsapp WhatsApp

Pop-up-Radwege, Poller, Verbotszonen: VDA-Präsidentin Müller kritisiert diese Maßnahmen als "politisches Theater"

Foto: Paul Zinken / dpa
ene/AFP