Rückruf von 1,3 Millionen Autos Blamage für Benz

Wegen Problemen mit Elektronik und Bremsen, die bereits zu Unfällen führten, sieht sich Mercedes-Benz zur größten Rückrufaktion in der Firmengeschichte gezwungen. Betroffen sind die neuen E-, SL- und CLS-Klassen. Einige der Teile stammen vom Zulieferer Bosch, dessen Dieselpumpen erst kürzlich für Ärger sorgten.