In eigener Sache Bildstarke Highlights, schneller Überblick – So funktioniert unser neuer Stories-Bereich für Ihr Smartphone

Ein schneller Nachrichtenüberblick und bildstark erzählte Highlights von SPIEGEL+: Der neue Stories-Bereich präsentiert SPIEGEL-Journalismus in neuer Form.
Screenshot des neuen Stories-Bereichs

Screenshot des neuen Stories-Bereichs

Foto:

DER SPIEGEL

Auf SPIEGEL.de und in der SPIEGEL-App gibt es ab heute täglich vertikale Stories. Das Format ist aus den gängigen Social-Media-Apps bekannt und findet nun seinen prominenten Platz im digitalen Nachrichtenangebot des SPIEGEL.

  • In der neuen »News und Stories«-Leiste bieten wir Ihnen einen schnellen und kompakten Überblick über die wichtigsten Nachrichten des Tages – ergänzt um die ganze Bandbreite des SPIEGEL-Journalismus.

  • Neben den wichtigsten Nachrichten des Tages können Sie sich durch Hochkant-Videoformate aus der Redaktion tippen oder klicken.

  • Auch Highlights von SPIEGEL+ finden, aufbereitet als vertikale Stories, ihren Platz im neuen Angebot.

Für mehr Hintergründe können Sie direkt aus den Stories in die verlinkten Texte eintauchen.

So finden Sie die Stories-Leiste

Die Stories-Leiste hat künftig ihren festen Platz auf SPIEGEL.de und in der App, im oberen Bereich der Startseite von SPIEGEL.de. Sie erkennen den Stories-Bereich an der Überschrift »News und Stories«. Tippen oder klicken Sie auf eine der Kacheln, um eine Story zu starten. Auch über diese Themenseite kommen Sie zu den Stories.

Das Stories-Team: Josephine Kanefend, Jannis Große, Petra Maier, Philipp Dreyer, Luisa Höppner, Sebastian Maas

Das Stories-Team: Josephine Kanefend, Jannis Große, Petra Maier, Philipp Dreyer, Luisa Höppner, Sebastian Maas

Foto: DER SPIEGEL

So nutzen Sie die Stories

Kein Schreckmoment in der U-Bahn: Die meisten Stories haben eine Tonspur, die muss man aber extra anstellen. Standardmäßig sind die Stories stumm geschaltet. Videos untertiteln wir.

Sagen Sie Stopp: Die Stories laufen automatisch durch, sobald sie gestartet sind. Sie können aber einfach die Stehdauer verlängern, indem Sie lange auf den Smartphonebildschirm tippen. So haben Sie mehr Zeit zum Lesen.

Das Stories-Angebot ist kostenfrei für Sie. Für den Zugang zu verlinkten Texten von SPIEGEL+ benötigen Sie ein entsprechendes Abonnement.

Das Format passt perfekt auf Ihr Smartphone: Die Stories laufen in hochkant ab und nutzen so ihren Smartphonebildschirm voll aus. Die neue Stories-Leiste funktioniert aber natürlich auch auf einem großen Bildschirm daheim am Rechner oder im Büro.

Geben Sie uns Feedback: Wie finden Sie unsere Stories und was können wir besser machen? Schreiben Sie eine E-Mail an webstories@spiegel.de .

gru
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.